Warmluftöfen

Die Warmluftöfen zeichnen sich für niedrige Abgase und hohe thermische Leistung aus. Sie werden für Heutrocknungen, Hallenheizungen sowie für andere Zwecke eingesetzt. Die Brennkammer sowie der Wärmetauscher werden aus hitzebeständigem Edelstahl gefertigt und die Aussenwände in Karbon- Zinkblech hergestellt.

Das ECO-System führt die Abgase (bis zu 70%) mit Luft gemischt wieder in die Brennkammer. Weitere Vorteile sind, dass die Abgase sauberer werden und die thermische Leistung sowie die Effizienz besser.

1 Kamin
2 Primärluft
3 Sekundärluft
4 Ventilator
5 Schublade für Asche
6 Warmluftausgang
7 Wärmetauscher
8 Feuerbrecher
9 Verbrennungskammer
10 Feuerstette


Mit dem Warmluftöfen verbrennen Sie alles an Festbrennstoffen. Egal ob Strauchabschnitt, Restholz oder Scheitholz. Teures kaufen von Kraftstoffen oder Gas bleibt Ihnen erspart.

Zurück

 
Unverbindliche Beratung
Gefällt mir!
 
 
 
So finden Sie uns